Ehemalige Unternehmervilla mit einem einzigartigen Flair

OBJEKTBESCHREIBUNG

Diese außergewöhnliche Villa mit ihrer 198 m² großen Wohnfläche wurde 1853 teilunterkellert auf einem 546 m² großem Grundstück errichtet. Das herrschaftliche Wohnhaus ist ein Teil einer ehemaligen Riemenlederfabrik, welches die Zeitgeschichte der vergangenen Jahre auf eine ganz besondere Art und Weise widerspiegelt. Der beeindruckende Eingangsbereich mit seinem historischen Bodenfliesen, seinem geschwungenen Treppenaufgang sowie seiner verzierten Decke, lassen einen jeden das Herz höherschlagen. Das Erdgeschoss  verfügt  über ein lichtdurchflutetes Wohnzimmer mit angrenzendem Klavierzimmer, das durch eine weiße Flügeltür verbunden ist. Durch eine niedliche  Verbindungstür gelangt man in die Küche mit historischen Fliesen. Am Ende des Flures gelangen Sie auf einen ruhig gelegenen Innenhof, der  mit originalem Stadtpflaster versehen wurde und durch seine liebevolle Gestaltung eine Oase der Ruhe und Entspannung bietet. Von hieraus gelangen Sie auch in die großräumige Garage, die im Haus intrigiert ist. Angrenzend befindet sich ein Gerätehaus aus der Gründerzeit, das viel Platz für Allerlei bietet.

Über die geschwungene Treppe gelangen Sie in die oberste Etage. Hier erwartet Sie eine weitere Wohneinheit mit einer großräumigen Küche, einem romantischen Wohnzimmer mit offenem Kamin, zwei Schlafzimmern sowie einem modernen Badezimmer. Die Zimmer mit ihren hohen Decken, den historischen Türen und den gepflegten Dielenböden im Erdgeschoss als auch im Obergeschoss, verleiht dem Haus ein unbeschreiblich schönes Wohngefühl. Sollten Sie weitere Räumlichkeiten benötigen, so steht der Dachstuhl zur Verfügung. Hier wurden die Dachflächen schon gedämmt, neue Giebelfenster sowie Dachfenster eingebaut und der Fußboden für einen neuen    Bodenbelag vorbereitet. Diese  außergewöhnliche denkmalgeschützte Liegenschaft ist 2012 hochwertig saniert worden. Die ständigen Renovierungsarbeiten lassen diese Villa zu einem unbeschreiblichen und vollkommenden Erscheinungsbild glänzen. Lassen Sie sich inspirieren und vereinbaren Sie noch heute einen Besichtigungstermin.

AUSSTATTUNG

– fach verglaste Holzsprossenfenster von 2012      frontseitig

– teilweise historische innenliegende Fensterklappen

– massive, verzierte Holzrahmen      mit massiven Türen

– massive Holztreppe

– historische Fliesen aus der Gründerzeit

– Gasheizung 2012

– Kaminanschluss  im EG      und OG

– teilunterkellert

– 1 Großraumgarage

– 3 Stellplätze

– 1 Gerätehaus

LAGE

Viersen ist eine belebte Stadt mit etwa 76.000 Einwohnern. Die Infrastruktur ist sehr gut. Einkauftsmöglichkeiten, Schulen, Kindergärten und Ärzte liegen in       unmittelbarer Nähe. Die Verkehrsanbindung zu den Nachbarstädten Mönchengladbach, Düsseldorf, Krefeld, Kempen aber auch die Niederlande erreichen Sie über die A52 mit Anschluss an die A44, A57 und über die A61. Den Bahnhof erreichen Sie fußläufig in etwa 7 Minuten. Von dort können Sie auch mit den Buslinien 082, 083, 084, 094, SB88 und CE89 zu dem entsprechenden Ziel gelangen. Das hohe Freizeitangebot das Viersen zu bieten hat, ist sehr vielseitig. Ob Sie Fahrradtouren planen, Wanderungen oder andere Sportaktivitäten mögen, hier finden Sie breit gefächerte Möglichkeiten.

SONSTIGES

Sämtliche Angaben wurden uns vom Eigentümer übermittelt. Für deren Richtigkeit können wir verständlicherweise keine Garantie übernehmen. Der Kaufpreis beträgt VB 485.000,- Euro zuzüglich 3,57 % Käufercourtage. Die Käufercourtage richtet sich nach dem Verkaufspreis und ist nach Unterzeichnung des Notarvertrages fällig.

Baujahr 1853 denkmalgeschützt
Grundstück 546 m²
Wohnfläche ca. 198 m²
Nutzfläche 199 m²
Zimmer 6
Heizung Gas
Großraumgarage 1
Kaufpreis VB 485.000 € zzgl. 3,57 % Käufercourtage